Tag Archive for 'apple'

Musik vom Apple TV zurück in iTunes retten

Gleich vorweg: Es kostet dich deine Apple-TV-Garantie und ein 2,5″ externes Festplattengehäuse (IDE, oder neu-deutsch: PATA). Aber: Es war’s wert.

Denn plötzlich war iTunes leer (lange Geschichte) und das einzige Backup war… der Apple TV! Der wurde natürlich sofort ausgesteckt, weil der sich sonst wieder synchronisiert hätte und dort auch alles futsch gewesen wäre.

1. Festplatte vom Apple TV ausbauen
Dafür hätte ich nicht einmal eine der zahlreichen Anleitungen benötigt, denn die acht Schrauben (T8 und T10) stellten kein sonderliches Problem dar :) Natürlich musste ich zuerst die aufgekleisterte Gummi-Bodenplatte abmachen. Das ging jedoch ohne Sauerei und man kann die wieder ankleben. Aber vorsicht: Die reißt sehr schnell ;)

2. Externes Gehäuse für 2,5 Zoll IDE (=PATA) kaufen
Schnell gemacht. Kostet 12 Euro ;)

3. Apple TV Festplatte einbauen und am Mac anschließen
Die Platte soll natürlich nicht von Spotlight indiziert werden! Dafür hält man sich ganz ganz schnell folgende zwei Terminal-Befehle bereit und feuert sie ab, sobald die Platte (und ihre beiden Partitionen Media und OSBoot) erkannt wurde.

touch /volumes/Media/.metadata_never_index
touch /volumes/OSBoot/.metadata_never_index

Wichtig: Platte abklemmen und wieder anklemmen, Spotlight wird seine Änderungen die er in den ersten Sekunden gemacht hat wieder rückgängig machen.

4. Drag’n'Drop der AppleTV Media Files in iTunes
Die Dateien auf dem Apple TV haben zwar die gleiche Struktur wie das iTunes Verzeichnis eines jeglichen Macs, jedoch sind die Dateinamen alle nur ein paar kryptische Buchstaben á la DDHX.mp3, NKKZ.mp3 usw. Das ist iTunes beim Import zum Glück egal, denn alle Metainformationen (inkl. Cover) sollten IN den einzelnen Dateien enthalten sein.

5. Apple TV wieder zusammen bauen, anklemmen, synchronisieren, läuft.

PS: Bei der Gelegenheit fragt man sich natürlich, ob es nicht so schwer sein könnte, einfach eine größere Festplatte in den Apple TV einzubauen ;)

Apache2 auf dem Mac macht nur 401 wegen FileVault

Wenn man FileVault benutzt kann es zu Schwierigkeiten mit Apache kommen. Man bekommt ständig einen 401 um die Ohren gehauen. So lässt sich Passenger natürlich nicht verwenden!

Folgender Befehl schafft Abhilfe:

sudo chmod +a “www allow search” /Users/DEINBENUTZERNAME

(ggf. sollte man VORHER noch mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Verzeichnisrechte generell einmal reparieren lassen).